Wohn- und Pflegezentrum Sunneguet

Westlich der Schulanlage befindet sich die Parzelle Nr. 174 mit einer Fläche von rund 10’800 m2. Eigentümerin des Grundstückes ist die Einwohnergemeinde Seftigen. Ein Teil, das heisst rund 7’000 m2 der Landfläche soll an die Solviva AG für den Neubau eines Wohn- und Pflegezentrums und von 3 hindernisfreien Wohnbauten verkauft werden.

Aktueller Stand

Die Projektierungsarbeiten für den Neubau des auf der Kappelen geplanten Wohn- und Pflegezentrums und die Anschlüsse an die bestehenden Werke (Strasse, Wasser, Abwasser, Strom, Telekommunikation etc.)  sind zum grössten Teil abgeschlossen. Die Baugesuchsakten liegen bis am 2. Juli 2018 öffentlich auf und können in der Gemeindeverwaltung eingesehen werden. Baubewilligungsbehörde ist das Regierungsstatthalteramt Thun. Wenn im Herbst 2018 eine rechtskräftige Baubewilligung erteilt werden kann, kann mit dem Bau ab Anfang 2019 begonnen werden.