Erweiterung Gewerbezone Pfandersmatt

Aktueller Stand

Derzeit sind weitere Abklärungen mit den Grundeigentümern im Gang und es wird der weitere Verlauf der Ortsplanungsrevision abgewartet. Danach ist geplant, das Planerlassverfahren (Mitwirkung mit Infoanlass, Vorprüfung beim Kanton, öffentliche Auflage) zu durchlaufen. Die definitive Umzonung wird dereinst an einer Gemeindeversammlung entschieden.

Ausgangslage

Die Gewerbezone Pfandersmatt Seftigen/Burgistein hat gemäss „Teilregionalem Teilrichtplan Arbeitsschwerpunkt ländlicher Raum“ eine regionale Bedeutung. Ortsansässige Gewerbebetriebe in der Pfandersmatt planen Betriebserweiterungen auf einer Fläche von knapp 10’000 m2. Um dies zu ermöglichen, ist  die Erweiterung der Gewerbezone  erforderlich.